Wir sind bestrebt, langfristig Profitabilität und Wachstum zu erzielen und gleichzeitig einen positiven Beitrag zu den sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen der Bauwirtschaft zu leisten.

Dies erreichen wir durch:

  • Sicherstellen, dass unsere Kunden und Mitarbeiter unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft und zur Förderung von Innovation, bewährten Verfahren und Wissensaustausch verstehen
  • Messung und Bekanntgabe des CO2-Beitrags unserer Tätigkeiten
  • Minimierung unserer Auswirkungen auf die Umwelt im Einklang mit den nationalen Vorschriften, Praktiken und Kundenbedürfnissen durch einen systematischen Ansatz zur Kontrolle von Verschmutzungen, Umweltschutz und Abfallwirtschaft
  • Soweit praktikabel, nachhaltige Beschaffung von Materialien, Waren und Dienstleistungen mit Schwerpunkt auf Lieferantenvielfalt, faire Beschäftigung und Umweltschutz sowie gegebenenfalls andere soziale und ethische Kriterien
  • Festlegung messbarer Ziele und Definition von Leistungskennzahlen (KPIs) für unsere Schwerpunktbereiche
  • Erstellung regelmäßiger Berichte zum Fortschritt unserer allgemeinen Ziele und Kommunikation unserer Erfolge und Erkenntnisse

Zertifiziertes Umweltmanagement

Der Schutz der Umwelt bildet die Grundlage unserer Arbeit

Umweltschutz im Spezialtiefbau

Keller Grundbau ist sich der Bedeutung des Schutzes unserer Umwelt bewusst und verfügt über ein nach DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziertes Umweltmanagementsystem. Darüber hinaus verfügen wir über ein nach BS OHSAS 18001:2007 zertifiziertes Managementsystem für Arbeits- und Gesundheitsschutz.