Innerstädtische Lage mit großen logistischen Anforderungen. Planung und Realisierung des Baugrubenverbaus und der Wasserhaltung.
 

Neubau Trainingscenter Siemens Healthineers

Das Projekt

Im Auftrag der Zeleni Real Estate GmbH & Co. KG entsteht in Erlangen das zweite Trainingscenter der Siemens Healthineers. Im Rahmen dieses Projektes galt es, eine Komplettbaugrube sowie die Gründungspfähle des Neubaus zu realisieren.

Die Herausforderung

Die grundlegende Herausforderung lag in der Umsetzung der Gründungspfähle mit Leerstrecken von bis zu 7 Metern sowie Bohrungen unmittelbar am Bestand. Außerdem ist die Baugrubenerstellung unter den hohen Anforderungen an die Baustellenlogistik zu nennen, welche gesamtheitlich über nur eine Baustellenzufahrt bewerkstelligt werden mussten.

Die Lösung

Die bis zu 5,40 m tiefe Baugrube wurde an zwei Seiten durch einen einfach rückverankerten, temporären Trägerbohlverbau realisiert. Bei der nördlichen Verbauwand konnte durch die Umsetzung einer aufgelösten Bohrpfahlwand mit Spritzbetonausfachung auf die Rückverankerung verzichtet werden. Zudem wurden Gründungspfähle im Durchmesser 90 cm und 120 cm gebohrt, um die Bauwerkslasten in den Untergrund abzutragen.

Projektdaten

Bauherr(en)

Zeleni Real Estate GmbH & Co. KG, Kemnath

Keller Niederlassung

Keller Grundbau, Rimpar

(Haupt-) Auftraggeber

MMRHP – Metzner Recycling GmbH, Frensdorf