Bohrarbeiten für innerstädtische Baugrube unter äußerst beengten Platzverhältnissen.

Trägerbohlwand - Arbeiten in der Innenstadt

Das Projekt

In der Altstadt von Marktheidenfeld soll nach dem Abbruch der Altbebauung ein Stadthaus in der Obertorstraße errichtet werden, das später als Wohn- und Geschäftshaus genutzt werden soll. Die Planung sieht die Errichtung eines Untergeschosses vor.

Die Herausforderung

Zur Sicherung der Baugrube waren Trägerbohlwände entlang der Obertorstraße und im rückwärtigen Bereich vorgesehen. Aufgrund der Spartensituation und der sehr beengten Platzverhältnisse der Baustelle war eine intensive Planung mit allen Beteiligten notwendig.

Die Lösung

Mit Zustimmung der Stadt erfolgte die Baustelleneinrichtung auf dem nahe-gelegen Festplatz. Zum Einsatz kam eine Delmag RH 12, mit der gerade so die Baustelle in der Altstadt erreicht werden konnte. Dieses Bohrgerät zeichnet sich durch äußerst flexible Einsatzmöglichkeiten aus, was dieses Bauvorhaben erst möglich machte.

Projektdaten

Bauherr(en)

Bauunternehmen Schäfer & Geis GmbH, Triefenstein - Lengfurt

Keller Niederlassung

Keller Grundbau, Rimpar

(Haupt-) Auftraggeber

Bauunternehmen Schäfer & Geis GmbH, Triefenstein - Lengfurt