Große Bohrprogramme für Verkehrswege, Industrieplanungen, Talsperren oder Deponieerkundungen
Große Bohrprogramme für Verkehrswege, Industrieplanungen, Talsperren oder Deponieerkundungen

Baugrunderkundung

Große Bohrprogramme für Verkehrswege, Industrieplanungen, Talsperren oder Deponieerkundungen einschließlich Sondierungen, auch auf dem Wasser (Off- und Nearshore), sind unsere Stärke.

  • Baugrunderkundung in Fest- und Lockergestein
  • Baugrunderkundung On- und Offshore
  • Baugrundmonitoring
Baugrunderkundung

Verfahren und Leistungen

Baugrunderkundung - Der Schlüssel zum Erfolg

Der Schlüssel zum Erfolg

Das genaue Wissen über den geologischen Aufbau des Untergrundes ist ein entscheidender Faktor bei der Beurteilung des Baugrundes und dessen Nutzung bei unterschiedlichsten Bauvorhaben. Die Gründung von Bauwerken, die Erstellung von Verkehrswegen oder die Erstellung von Baugruben sind hier beispielhaft zu nennen.

Auch bei der Bewertung von Rohstoffvorkommen und für die Beantwortung umweltrelevanter Fragestellungen ist eine fundierte geologische Erkundung unabdingbar.

Wichtig ist, dass spezifisch für jedes Projekt der Umfang und die Qualität der erforderlichen Baugrundaufschlüsse festgelegt werden, um durch den Einsatz geeigneter Gerätetechnik und versierten Fachpersonals die geotechnischen Fragestellungen beantworten zu können.

Messen bringt Sicherheit

Die Implementierung von Monitoring-Systemen im Baugrund ist ein wichtiger Schritt für die erfolgreiche Umsetzung nahezu jedes Bauprojekts.

So ist die „Beobachtungsmethode“, das Einbringen von Messinstrumenten in den Boden während der Bauausführung, ein anerkanntes Verfahren zur geotechnischen Überwachung und Qualitätssicherung bei der Realisierung komplexer Bauverfahren.

Grundwassermessstellen mit integriertem Datenlogger, Porenwasserdruckgeber, Erddruckgeber sowie Horizontal- und Vertikal-Inklinometer sind einige Beispiele für die Möglichkeiten einer baubegleitenden Überwachung und Dokumentation.

Unsere Leistungen

Messtechnik

  • Einbau von geotechnischen Messgebern

Direkte Aufschlussverfahren

  • Trockenbohrungen
  • Rammkernbohrungen
  • Seilkernbohrungen
  • Schneckenbohrungen
  • Kleinbohrungen

Grundwasser

  • Errichtung von Grundwassermessstellen

Indirekte Aufschlussverfahren

  • Drucksondierung (20 t)
  • Drucksondierung mit kontinuierlicher Aufzeichnung des Porenwasserdrucks (CPTU)
  • Rammsondierungen (DPL, DPM, DPH)
  • Flügelscherversuch